Bei uns landen Sie nicht in einer Zentrale, sondern werden direkt mit dem richtigen Mitarbeiter verbunden.
Bitte wählen Sie die passende Nummer Ihrem Anliegen entsprechend aus.

Kontakt

GEMA Virus - eine weitere Variante mit Ukash sperrt den Bildschirm

Seit Kurzem stellen wir fest, dass ein neuer, ähnlicher Ableger des BKA-Virus um sich greift und die Rechner von Dortmundern infiziert. Dieser Virus nennt sich GEMA-Virus.

Der GEMA-Virus ist hartnäckiger als der BKA-Trojaner - somit schwerer zu entfernen.

Ein weiterer Unterschied ist, dass sich der Task-Manager nicht mehr öffnen lässt und der abgesicherte Modus unter Windows lässt sich ebenso nicht mehr starten.

Wie beim "BKA-Virus" 

Auch beim GEMA-Virus soll man durch eine Zahlung über Ukash sein Betriebssystem wieder freigeschaltet bekommen. Bitte folgen Sie dieser Aufforderung nicht! Im besten Fall ist nur Ihr Geld weg, im schlimmsten Fall öffnen Sie Tür und Tor für weitere Schädlinge.

Aber keine Bange, wir können auch diesen Virus restlos entfernen.

Kontaktieren Sie uns.

Weitere Themen zu Viren, Trojanern und anderen Schädlingen

Ihr Ansprechpartner

Markus Roesenberger

Tel.: 02 31 / 43 88 80 55

Bei Fragen können Sie uns gerne kontaktieren, unseren Beraterchat hier unten rechts nutzen, oder fürllen Sie direkt das Rückrufformular aus - wir helfen Ihnen gern.

Virenbeseitigung

Rückruf- oder Kontaktwunsch

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.
< 500: Scriptfehler

Fehler 500

Scriptfehler

Sehr geehrter Besucher,

leider ist ein Problem aufgetreten. Die angeforderte Seite hat einen Script-Fehler verursacht.

Haben Sie sich vielleicht vertippt oder eine alte URL aufgerufen? Wenn nicht, informieren Sie bitte den Webmaster dieser Homepage per Email. Um zu der vorherigen Seite zurck zu kehren, verwenden Sie bitte einfach die "Zurck" - Taste Ihres Browsers.