Bei uns landen Sie nicht in einer Zentrale, sondern werden direkt mit dem richtigen Mitarbeiter verbunden.
Bitte wählen Sie die passende Nummer Ihrem Anliegen entsprechend aus.

Kontakt

BKA-Virus / Bundeskriminalamt Virus

Der BKA-Trojaner zeigt Ihnen, dass Sie ein Verstoss gegen geltendes Recht gemacht haben.

Durch die Ansage, Sie hätten pornografische Inhalte, Kinderpornographie, Sodomie und Gewalt gegen Kinder aufgerufen, wird der Benutzer verständlicherweise sehr eingeschüchtert.

Gleichzeitig wird der Computer bzw. Windows gesperrt. Sie können sich also am Windows nicht mehr anmelden.

Nun wird Ihnen vorgegaukelt, dass Sie es wieder durch eine Zahlung über Ukash von 100,- Euro wieder freischalten können - bitte tun Sie das nicht. Hiermit würden Sie den Programmierer des Trojaners nur Möglichkeiten für weitere Entwicklungen geben.

Aber auch hier keine Bange - wir entfernen Ihren BKA-Trojaner sicher und zuverlässig.

Sie haben bereits eine Zahlung über Ukash getätigt? Was tun?

Wir dürfen an dieser Stelle die Vorgehensweise mit Einstimmung eines Kunden veröffentlichen:

  • UKash-Zahlung getätigt (egal ob BKA oder GEMA-Trojaner)
  • Anzeige bei Polizei getätigt
  • Trojaner bei uns entfernen lassen
  • anhand der Informationen und der Anzeige das Geld von Ukash zurückerstattet bekommen

Ihr Ansprechpartner

Markus Roesenberger

Tel.: 02 31 / 43 88 80 55

Bei Fragen können Sie uns gerne kontaktieren, unseren Beraterchat hier unten rechts nutzen, oder fürllen Sie direkt das Rückrufformular aus - wir helfen Ihnen gern.

Virenbeseitigung

Rückruf- oder Kontaktwunsch