Bei uns landen Sie nicht in einer Zentrale, sondern werden direkt mit dem richtigen Mitarbeiter verbunden.
Bitte wählen Sie die passende Nummer Ihrem Anliegen entsprechend aus.

Kontakt

:( Windows ist traurig und macht blau

Microsoft hat mit der Einführung von Windows 8 den lesbaren Inhalt von Blue Screens (Blauer Bildschirm mit weißer Schrift) maßgeblich verändert und dies in Windows 10 beibehalten.

Dieser besteht nun lediglich aus einem großen symbolisierten traurigem Smiley welcher das Bedauern von Windows ausdrücken soll sowie die allgemeine Fehlermeldung:

"Auf dem PC ist ein Problem aufgetreten. Er muss neu gestartet werden. Es werden einige Fehlerinformationen gesammelt, und dann wird ein Neustart ausgeführt"

 

bzw. im englischen:

"Your PC ran into a problem and needs to restart. We're just collecting some error info, and then we'll restart for you."

Je nach Bluescreen ist auch ein QR-Code vorhanden mit dem Verweis auf eine Website sowie evtl. eine Fehlermeldung welche die genauere Fehlerdiagnose ermöglicht - sofern Windows diese Informationen speichern konnte.

Nach durchlaufen der Prozent-Anzeige startet das System entweder automatisch neu oder muss vom Benutzer durchgeführt werden. Das ist abhängig davon wie das System eingerichtet ist und ob das System die Speicherung der Daten noch durchführen konnte oder hierbei eingefroren ist.

Ein "Automatischer Neustart" bei Bluescreens ist kritisch anzusehen besonders wenn es um Fehler geht welche beim Starten von Windows auftreten. Meist lassen sich dann keinerlei Fehlerinformationen mehr ablesen bis dass das Windows in die automatische Reparatur und Fehlerdiagnose geht.

Ihr Ansprechpartner

Markus Roesenberger

Tel.: 02 31 / 43 88 80 55

Bei Fragen können Sie uns gerne kontaktieren, unseren Beraterchat hier unten rechts nutzen, oder fürllen Sie direkt das Rückrufformular aus - wir helfen Ihnen gern.

Windows Fehlermeldungen

Rückruf- oder Kontaktwunsch

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.